Unsere Bienenvölker halten momentan noch Winterruhe. Aber sie schlafen nicht ;-)

 

Das Bienenvolk hat eine sogenannte Wintertraube gebildet. Darin halten sie durch die Bewegung ihres Flugapparates eine Mindesttemperatur von ca. 20°C aufrecht. Die Arbeiterbienen laufen vom kühlen Rand nach innen um sich aufzuwärmen. Und dann wieder von innen zum Rand, sodass jede sich wieder aufwärmen kann. Es ist ein ständiger Kreislauf. Die Bienenkönigin befindet sich meistens im Zentrum, wo es gleichbleibend warm ist. Wenn es das Wetter erlaubt, begeben sich Arbeiterinnen auf Reinigungsflüge.

 

Garzau im Februar 2018