Im Hochsommer angekommen

 

 

 

Mit dem Monat Juli endet langsam das Bienenjahr.

Die Bienen bereiten sich nun schon auf den nächsten Winter vor. Sie sind jetzt viel damit beschäftigt, Nektar in den Stock zu tragen und die freien Zellen mit Honig zu füllen. Die Königin legt immer weniger Eier, da es nicht sinnvoll wäre mit so einer großen Anzahl von Bienen in den Winter zu gehen. Die Stärke des Bienenvolkes geht langsam zurück. Die Drohnen, die jetzt noch im Stock sind, werden nicht mehr benötigt und von den Arbeiterinnen aus dem Stock gedrängt. Unsere Imker werden in den nächsten Wochen die Bienen einfüttern, damit sie genügend Vorräte für dem Winter anlegen können. Und die Behandlung gegen die Varroa-Milbe steht an. 

 

 

Garzau im Juli 2018